In die Wildnis
von Jon Krakauer
Aus dem amerikanischen Englisch von Stephan Steeger und Ulrike Frey (Nachwort), illustriert von Christian Schneider, mit einem Nachwort von Jon Krakauer und einer Nachbemerkung des Illustrators, bedrucktes Leinen, Fadenheftung, Lesebändchen
340 Seiten
Preis für Mitglieder: 28,00 €
Mitgliederservice

Im August 1992 wurde die Leiche von Chris McCandless im Eis von Alaska gefunden. Wer war dieser junge Mann, und was hatte ihn in die gottverlassene Wildnis getrieben? Jon Krakauer hat McCandless’ Leben erforscht und seine Reise in den Tod rekonstruiert. In die Wildnis ist ein traurig-schönes Buch über die Sehnsucht, die einen Mann veranlasste, sämtliche Besitztümer und Errungenschaften der Zivilisation hinter sich zu lassen, um tief in die wilde und einsame Schönheit der Natur einzutauchen. Der Illustrator Christian Schneider fängt mit seinen realistischen, feinen Zeichnungen die wunderbaren wie auch grausamen Seiten der Natur ein.

Kennen Sie schon unseren Büchergilde-Newsletter?

Jetzt anmelden - bleiben Sie uns verbunden!